OtakuboX IRC Network

Das Wiki

Die Wiki-Bearbeitung ist nur nach Registrierung und Freischaltung durch einen Wiki-Admin möglich. Für die Freischaltung bitte im Channel #otakubox nachfragen

Nutzungsbedingungen

Wir bitten alle Teilnehmer, sich entsprechend gängiger Chattiquette und Netiquette zu verhalten und die MOTD einzuhalten. Insbesondere sind TOR und offene Proxies unerwünscht. Bots sollten keinesfalls mit den Services kollidieren. Die Regeln in der MOTD sind in der Regel aktueller und haben in jedem Falle Vorrang vor den Hinweisen im Wiki.

Datenschutz

Logs

OtakuboX führt grundsätzlich keine Logfiles außer für folgende Dienste:

  • StatsBot: Die Stats-Software führt eine Log aller Channelkommunikation der letzten 30 Tage, um daraus die Statistiken zu generieren. Dies betrifft nur Channel, in denen StatsBot anwesend ist.
  • Verbindungsaufbauten und Services-Aktionen (Registrierungen, Nickdrop) erscheinen als Meldungen in den Client-Programmen von Operatoren. Diese Meldungen enthalten die Uhrzeit, Nick, Ident, Realname und IP/Hostname, bei Services ferner die eMail-Adresse. Diese Meldungen werden serverseitig nicht gespeichert, clientseitig sind die Operatoren für die Einhaltung des Datenschutz verantwortlich.

OtakuboX wird zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Daten oder Logs an Dritte weitergeben und auch intern nur zu technisch notwendigen Zwecken verwenden und nach Ablauf der Verwendung löschen.

OtakuboX hat keine Möglichkeit der Einflussnahme auf das Logging-Verhalten der einzelnen Benutzer.

eMail-Adressen

eMail-Adressen werden ausschließlich für die Passwortreset-Funktion gespeichert, wer darauf verzichten will, sollte statt einer Fantasie-Adresse aber besser irgendwas@example.com eintragen.

Passwörter

Sämtliche Passwörter sind verschlüsselt gespeichert und nicht durch unser Team einsehbar.

Filterfunktionen

OtakuboX verwendet Mechanismen zum Erkennen von Malware und unerwünschter Werbung auf Netzwerk- und Channel-Ebene. Diese Mechanismen greifen in Echtzeit auf den übermittelten Text zu und können anhand einer Blacklist User aus dem Netzwerk bannen beziehungsweise die Übermittlung an einen Channel verhindern. Ein solcher Eingriff wird in jedem Fall dem betroffenen User mitgeteilt. OtakuboX verpflichtet sich, Filter ausschließlich gegen Malware und Massenwerbung einzusetzen. Channelbasierte Filter (+g) obliegen ausschließlich der Verantwortung der jeweiligen Channel-Administratoren. Die Filter wirken außerdem nicht auf DCC-Verbindungen, da diese nicht über den Server abgewickelt werden.

irc/start.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/13 05:55 von satmd
 
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki